Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.

Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:

Haben Sie Fragen?

Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!





Offerte


Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.

Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:
loader

AdWords – was ist das?

AdWords ist eine Werbeplattform im Internet. Die Inserate werden in den Trefferlisten der Google-Suchmaschine sowie auf themenrelevanten Webseiten eingeblendet. Über einen oder mehrere Links gelangt der Rezipient auf eine Zielseite, auf der Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden.

Funktionsweise von AdWords

AdWords-Anzeigen in den Suchergebnisseiten (SERPs) werden bei der Eingabe von Keywords ausgeliefert, die von den Werbetreibenden definiert werden. Bei der Darstellung auf Seiten des Google Display-Netzwerks erfolgt die Auslieferung der Anzeigen kontextbezogen. Seit 2012 können AdWords-Anzeigen auch auf der Video-Plattform YouTube sowie auf Google Maps geschaltet werden.

Werbetreibenden bietet die AdWords-Plattform die Möglichkeit, auch ohne eine hohe Suchmaschinenposition kaufinteressierte Besucher auf ihre Webseiten zu bringen. Die Abrechnung erfolgt auf PPC (Pay Per Click)-Basis. Es fallen daher nur Kosten an, wenn jemand auf einen Link innerhalb der Anzeige klickt – die Einblendung ist kostenfrei. Der Werbetreibende hat jederzeit die volle Kontrolle über die Kosten und kann für jede Kampagne ein maximales Tagesbudget festlegen.

Darstellungsformen von AdWords-Anzeigen

„Einfache“ AdWords-Anzeigen sind rein textbasiert und werden in den Suchergebnisseiten (SERPs) rechts, oben und seit einiger Zeit auch unten angezeigt. Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Anzeigen durch Extensions zu erweitern, über die sich kaufinteressierte Besucher zu den Unterseiten der Webpräsenz durchklicken können.

Beim Schalten von Anzeigen im Display-Netzwerk hat der Werbetreibende die Wahl zwischen reinen Textanzeigen und statischen bzw. animierten Bannern. Durch ein exaktes Targeting und eine kontinuierliche Optimierung lassen sich diese recht genau an die Zielgruppe anpassen, sodass die Streuverluste gering gehalten werden können.

Darüber hinaus können AdWords-Anzeigen durch Callout Extensions (Erweiterungen mit Zusatzinformationen) ergänzt werden. In der Praxis ist diese Erweiterung eher unscheinbar: Unterhalb der eigentlichen Anzeige werden zwei bis vier Textschnipsel eingeblendet, die bis zu 25 Zeichen umfassen. Callout-Erweiterungen eignen sich gut dazu, einzelne Verkaufsargumente unterzubringen.

Besonders interessant sind Retargeting-Kampagnen, bei denen die Anzeigen auf personalisierter Basis geschaltet werden. Dies bedeutet, dass dem Nutzer Artikel oder Dienstleistungen, über die er sich via Google informiert hat, immer wieder angeboten werden. Für maximal 540 Tage können mit AdWords geschaltete Retargeting-Anzeigen verloren geglaubte Kaufinteressenten erneut ansprechen.

Gerne begleiten wir Sie beim Einstieg in PPC. Als offizieller Google Schweiz-Partner können wir Ihnen einen zeitlich befristeten AdWords-Gutschein in Höhe von CHF 200 zur Verfügung stellen. Beantragen Sie diesen hier direkt:

Wohin sollen wir Ihnen den Gutschein zusenden?




Haben Sie Fragen?
Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!

Unkompliziert und unverbindlich unseren
Ratschlag für mehr Besucher und Kunden aus Google einholen.