Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.

Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:

Haben Sie Fragen?

Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!





Offerte


Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.

Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:
loader

Suchmaschinenoptimierer beauftragen: Sinnvoll oder nicht?

Suchmaschinenoptimierer im Kundengespräch

Ein erfahrener Suchmaschinenoptimierer kann einer Webseite eine stabile Position unter den Top 10 der Suchresultate verschaffen. Dennoch führen viele Unternehmen die SEO in Eigenregie durch – oft mit bescheidenem Erfolg. Hier geben wir Ihnen einen Einblick in die Arbeitsweise von Internetagenturen und fassen die wichtigsten Argumente zusammen, die für bzw. gegen die Beauftragung eines Suchmaschinenoptimierers sprechen.

Was genau macht ein Suchmaschinenoptimierer?

Das Kernstück einer SEO-Kampagne ist die Keywordanalyse, bei der geeignete Suchbegriffe ermittelt werden. Ein guter Suchmaschinenoptimierer wählt Suchbegriffe, die ein hohes monatliches Suchvolumen aufweisen und sich gut in die Inhalte der Seite einbauen lassen. Im Rahmen einer Konkurrenzanalyse wird ermittelt, ob eine realistische Chance auf ein gutes Ranking besteht. Profis nutzen kostenpflichtige SEO-Tools, die exaktere Ergebnisse liefern als kostenlose Software (z.B. das Google Keyword Tool).

Neben der Auswahl von themenrelevanten Keywords beinhaltet die Onpage Optimierung noch viele weitere Aufgaben. Eine der wichtigsten ist die Behebung sämtlicher XHTML-Fehler. Weitere Massnahmen umfassen unter anderem:

  • Erstellung einer vollständigen XML-Sitemap
  • Erstellung einer robots.txt-Datei
  • Verkürzung der Ladezeit
  • Pflege der Meta-Beschreibungen und -Tags
  • Überprüfung aller internen Verlinkungen

Die wohl wichtigste Aufgabe eines Suchmaschinenoptimierers ist der Linkaufbau. Nur Webseiten, die über eine grosse Zahl an hochwertigen Backlinks verfügen, haben heute eine Chance auf ein hohes Ranking. Um die Suchmaschinen von der Qualität einer neuen Seite zu überzeugen, ist es erforderlich, beim Aufbau der Backlinks behutsam vorzugehen. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Suchmaschinen misstrauisch werden und die Seite auf eine “schwarze Liste” setzen.

Suchmaschinenoptimierer beauftragen: Die Vorteile

Wenn Sie einen erfahrenen Suchmaschinenoptimierer mit der Pflege Ihrer Webseite beauftragen, ergibt sich daraus eine Reihe von Vorteilen. Sie können sich voll auf Ihr Geschäft konzentrieren und müssen sich nicht um technische Details kümmern. Bis auf gelegentliche Besprechungen mit dem Suchmaschinenoptimierer müssen keine zeitlichen und personellen Ressourcen eingesetzt werden.

Suchmaschinenoptimierer

Die Zusammenarbeit mit einem Suchmaschinenoptimierer ist auch deshalb sinnvoll, weil dieser sich mit der Materie auskennt. Das für die SEO benötigte Wissen, das ein Unkundiger sich erst erarbeiten muss, ist in einer etablierten Suchmaschinenagentur bereits vorhanden. Wenn man nie zuvor mit dem Thema „Suchmaschinenoptimerung“ zu tun hatte und quasi bei Null anfangen muss, ist es ausserordentlich schwierig, schnelle Erfolge zu erzielen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ein Suchmaschinenoptimierer Zugang zu hochklassigen SEO-Tools hat, diese bezahlt und mit den Tools umgehen kann. Professionelle Suchmaschinenoptimierer wissen, wo es welche SEO-relevanten Informationen gibt und können die Daten, die ihnen die Tools liefern, besser interpretieren als ein Einsteiger.

Suchmaschinenoptimierer beauftragen: Die Nachteile

Zu den wenigen Nachteilen, die die Beauftragung einer SEO-Agentur mit sich bringt, gehören die Kosten. Bei genauerem Hinsehen fallen diese jedoch geringer aus, als man denkt: Wenn auf dem Zielmarkt wenig Konkurrenz herrscht, kann man schon für wenige Hundert Franken im Monat einen Vertrag abschliessen. Eine eigenhändig durchgeführte Optimierung kostet unter dem Strich mehr und bindet Ressourcen, die an anderer Stelle sinnvoller eingesetzt werden können.

Suchmaschinenoptimierer bei der Arbeit

Ein weiterer Negativpunkt ist, dass die meisten SEO-Agenturen keine Erfolgsgarantie geben. Dies liegt nicht etwa daran, dass die Agenturen an ihren Fähigkeiten zweifeln – es gibt jedoch einige Faktoren, auf die ein Suchmaschinenoptimierer keinen Einfluss hat. Dazu zählen insbesondere folgende Punkte:

  • Änderungen im Google-Suchalgorithmus
  • Optimierungsmassnahmen der Konkurrenz
  • Neue Entwicklungen und Trends auf dem Zielmarkt

Erfahrene Suchmaschinenoptimierer denken immer langfristig und sind in der Lage, Entwicklungen vorauszusehen. Dazu gehört insbesondere die Gewichtung von Ranking-Faktoren. Es ist beispielsweise absehbar, dass Webseiten mit mangelhafter Nutzerfreundlichkeit in Zukunft keine Chance mehr auf ein hohes Google Ranking haben werden.

Fazit

Es gibt viele gute Gründe, die dafür sprechen, die SEO an einen markterfahrenen Suchmaschinenoptimierer auszulagern. Da der Erwerb des notwendigen Wissens viel Zeit verschlingt, ist es schon aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll, einen Profi mit dieser Aufgabe zu betrauen. Das Geld für eine SEO-Kampagne ist in den meisten Fällen gut angelegt, da der Return-On-Invest (ROI) weit höher ist als bei anderen Werbemassnahmen.

Wenn Sie nach einem kompetenten Suchmaschinenoptimierer für den schweizerischen Markt sind, ist SEO Suisse der ideale Ansprechpartner. Durch unsere langjährige Erfahrung sind wir bestens mit den Besonderheiten des hiesigen Suchmaschinenmarktes vertraut. Gerne beraten wir Sie persönlich (041 - 758 19 41) oder per E-Mail. Durch einen Klick auf den folgenden Link können Sie eine Gratis-Analyse und eine massgeschneiderte Optimierungsofferte anfordern.

» Kostenfreie Analyse und Optimierungs-Offerte anfordern



Haben Sie Fragen?
Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!

Unkompliziert und unverbindlich unseren
Ratschlag für mehr Besucher und Kunden aus Google einholen.