Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.






Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:

Haben Sie Fragen?

Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41 !





Webseite testen lassen: Diese Faktoren sind die wichtigsten

Laptop & Tablet liegen auf einem Schreibtisch

Die blosse Existenz einer Webseite reicht in der heutigen Zeit nicht mehr aus, um kaufinteressierte Besucher anzulocken. In den Weiten des World Wide Web geht eine neu aufgesetzte Unternehmenswebseite schneller verloren, als es dem Betreiber lieb sein kann. Gerade in Branchen, in denen ein scharfer Wettbewerb herrscht, hat man es als Neuling ungemein schwer, von der angepeilten Zielgruppe wahrgenommen zu werden. Wer jedoch seine Webseite testen und professionell optimieren lässt, hat eine gute Chance auf eine hohe Suchmaschinenplatzierung – egal, in welchem Wirtschaftszweig man tätig ist.

Die Seitentexte: Der Dreh- und Angelpunkt einer Weboptimierung 

Ohne hochwertige Inhalte mit einem starken Themenbezug ist es mittlerweile kaum noch möglich, ein hohes Suchmaschinen Ranking zu erlangen. Dies gilt vor allem für die Texte: Hier ist heute mehr denn je Qualität gefordert. Wenn man seine Webseite testen lässt, stellt sich oft heraus, dass die Textinhalte in puncto Suchmaschinenfreundlichkeit stark zu wünschen übrig lassen. Nicht selten liegt die Schlüsselwortdichte, die ein wichtiger Faktor für das Google Ranking ist, nahe Null. 

Ist dies der Fall, muss die Internetpräsenz mit keywordoptimierten Inhalten gefüllt werden. Erfahrene Autoren können die vorgegebenen Schlüsselbegriffe so einbauen, dass sich die Texte trotz der hohen Keyworddichte flüssig lesen und der Besucher alle gewünschten Informationen erhält. Idealerweise werden die Texte mit semantisch sinnvollen Begriffen angereichert, damit sie für die Suchmaschinen als relevant erscheinen.

Auch die Länge der Sätze spielt für das Ranking eine nicht zu unterschätzende Rolle. Wenn man seine Webseite testen und von einem Experten querlesen lässt, weist dieser in der Regel darauf hin, dass die Satzkonstruktionen zu lang sind und zu viele unverständliche Begriffe enthalten. Zum Glück lässt sich dieses Problem leicht beseitigen: Es ist ohne Weiteres möglich, die Sätze auf maximal 15 Worte zu verkürzen und so eine optimale Lesbarkeit zu garantieren. 

Speicherintensive Mediendateien verlängern die Ladezeit

Fetzige Musik, HD-Videos und kontrastreiche Bilder mit einer Dateigrösse von 5 Megabyte – jeder Webdesigner träumt davon, solche Elemente in eine Internetseite einpflegen zu können. Aus Sicht eines Suchmaschinenoptimierers spricht dagegen nichts dafür, eine Unternehmenswebseite wie eine Multimedia-Präsentation zu gestalten. Der Grund hierfür ist, dass sich die Ladezeit mit jeder Mediendatei erheblich verlängert. 

Wenn man eine Webseite testen lässt, die mit medialen Inhalten überfrachtet ist, ist das Resultat fast immer ernüchternd: Die Absprungrate (Bounce Rate) liegt bei speicherintensiven Webseiten in Bereichen, die jenseits von Gut und Böse sind. Aus diesem Grund raten professionelle Suchmaschinenoptimierer dazu, die Seite zunächst zu entschlacken und mediale Inhalte mit hohem Speicherbedarf separat anzubieten.

Suchmaschinenfreundliche Internetadressen sind heute Pflicht

Trägt die eigene Homepage eine Webadresse wie „maler-örlikon-1234.ch/de/maler-örlikon.aspx“, bringt dies eine Reihe von Nachteilen mit sich. Zum einen ist eine solche Adresse wenig einprägsam, sodass ein Teil der Netzuser, die ein potenzielles Interesse an den Angeboten haben, erst gar nicht den Weg dorthin findet. Zum anderen sind Domainnamen mit Zahlen und Sonderzeichen, zu denen auch Umlaute gehören, international schlecht verständlich. 

Von grosser Wichtigkeit sind auch die Adressen der Unterseiten. Die wenigsten Unternehmen, die ihre Webseiten testen lassen, verfügen über eine suchmaschinenfreundliche Seitenstruktur. Die Adressen sind häufig zu lang und beinhalten keine themenrelevanten Keywords. Auf diese Weise erschwert man den Suchmaschinen ihre Arbeit und stellt sich selbst ins Abseits, da die Seiten der Mitbewerber in der Regel bereits optimiert sind und die eigene Seite mühelos überflügeln. Jeder Kunde einer Internetagentur, der seine Webseite testen lässt, wird auf solche Schwachstellen hingewiesen.




Haben Sie Fragen?
Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!