Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.





Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:

Haben Sie Fragen?

Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41 !





SEO 2020: 3 Trends, die Ihr Ranking beeinflussen

Wie in jedem Jahr gibt es auch 2020 eine Menge neuer SEO-Trends. Das Internet wimmelt geradezu von Ratgebertexten, die sich mit neuen Entwicklungen in der SEO beschäftigen. Damit Sie bei dieser Informationsflut den Überblick behalten, haben wir einige der wichtigsten Entwicklungen für Sie zusammengefasst.

SEO-Trend Nr. 1: Mehr Konzentration auf qualitativ hochwertige Inhalte

Die Inhalte sind und bleiben das Lebenselixier der SEO. Anna Crowe vom Search Engine Journal bringt es auf den Punkt: „Content beeinflusst alles, was mit SEO zu tun hat – von der Seitenstruktur und der internen Linkstrategie bis zu der Art der aufgebauten Backlinks“.

Tony Wright, CEO von WrightIMC, äussert sich ähnlich: Um im Jahr 2020 erfolgreich zu sein, müssen Sie etwas schreiben, das relevant und werthaltig ist. Dies bedeutet, dass die SEOs lernen müssen, zu schreiben oder Leute engagieren müssen, die wissen, wie man schreibt“.

Wright weiter: „Die redaktionelle Beurteilung durch Google ist noch nicht perfekt. Es wird immer noch hochrankenden Content geben, der nicht in die Top-Ränge gehört. Aber es wird der Tag kommen, an dem der beste Content gewinnen wird.“

Ihr Ziel sollte es daher sein, den besten Content für Ihr Thema oder zumindest für ein wichtiges Unterthema anzubieten. So machen Sie Ihre Webseite zukunftssicher und schützen sich vor einem Absturz in den Google-Suchresultaten.

SEO Trends 2020 - Content

Am vielversprechendsten ist eine Strategie, die sich auf Long Tail-Suchanfragen konzentriert. Auf diese entfallen noch immer rund 70% aller Suchanfragen. Inhalte mit Long Tail-Keywords werden von Google bevorzugt ausgespielt, um das Informationsbedürfnis der Nutzer zu befriedigen.

Branchenkennern zufolge wird es zukünftig darum gehen, die Aufmerksamkeit weniger auf einzelne Keywords als auf einen ganzen Themenbereich zu lenken. Ideal ist heute ein logisch aufgebauter Content-Cluster, der eine intuitive Leseerfahrung bietet und gleichzeitig die geschäftlichen Ziele erfüllt.

SEO-Trend Nr. 2: Mehr Konzentration auf Mobile SEO

Dass die mobile SEO im Jahr 2020 ein starker SEO-Trend werden würde, konnte jeder vorausahnen, der sich auch nur entfernt mit der Suchmaschinenoptimierung auskennt. Doch noch immer legen viele Unternehmen zu wenig Wert auf ihre mobile Internetpräsenz.

Die Devise lautet jetzt: Erstellen Sie Ihre Seite für mobile Geräte und machen Sie sie anschliessend kompatibel für stationäre Geräte. Mit dieser Taktik werden Sie in diesem Jahr gut fahren – schon deshalb, weil die Zahl der mobilen Suchanfragen längst bei über 60 Prozent liegt.

SEO Trends - iPhone

Doch hier hört die mobile SEO nicht auf: Wer bei den mobilen Nutzern Erfolg haben möchte, tut gut daran, sich auf die mobilen Suchresultate zu konzentrieren – denn anders als viele Leute denken, unterscheiden sich diese von den herkömmlichen Trefferlisten.

SEO-Trend Nr. 3: Mehr Konzentration auf Sichtbarkeit

In den Suchmaschinen „nur“ unter den ersten 10 Webseiten zu erscheinen, ist nicht mehr das ultimative Ziel der SEOs – stattdessen geht es um maximale Sichtbarkeit. Gemeint sind die sogenannten Platz Null-Resultate, die auch als „Featured Snippets“ (dt. hervorgehobene Schnipsel) bezeichnet werden.

Ein immer grösserer Teil des Brand-Marketings findet nicht mehr auf der eigenen Webseite, sondern auf google.ch statt. Gewiefte SEOs nutzen Featured Snippets, um sich einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen – und zwar, indem sie den Content exakt auf dieses Format zuschneiden.

Auf Rang 1 unterhalb einer Wissensdatenbank (Knowledge Graph) oder eines Featured Snippets zu ranken, ist weit besser als eine einfache Top-Platzierung. Das Resultat erscheint prominenter und sticht dem Nutzer direkt ins Auge. Die Folge sind höhere Durchklickraten und häufig auch mehr Verkäufe.





Haben Sie Fragen?
Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!