Offerte anfordern

Gerne erstellen wir für Ihre Webseite eine kostenlose und unverbindliche Offerte für eine umfassende OnPage + OffPage Optimierung.





Webseite:
Suchbegriffe:
E-Mail:

Haben Sie Fragen?

Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41 !





Online Marketing in der Schweiz: Aktuelle Entwicklungen

Online Marketing Schweiz - Notebook
Das Online Marketing hat in der Schweiz eine enorme Bedeutung erlangt. Nahezu alle bekannten Unternehmen sind mittlerweile im Internet präsent und versuchen, dort neue Kunden zu gewinnen. Nachfolgend fassen wir die wichtigsten aktuellen Trends und Entwicklungen im Online Marketing für Sie zusammen.

Online Marketing in der Schweiz: Stetige Erhöhung der Budgets

Eine bereits im Jahr 2016 durchgeführte Werbemarkt-Studie zeigt, dass die Budgets im Bereich der digitalen Kommunikation stetig erhöht werden. Mehr als 80 Prozent der befragten Firmen planen eine starke Budgeterhöhung in der digitalen Kommunikation ihrer Werbebotschaften. Die klassische Werbung, zu der unter anderem Radiospots und Anzeigen in Printmedien gehören, verliert dagegen weiter an Boden: Im Jahr 2017 investierten rund 60% der Auftraggeber weniger oder überhaupt kein Geld in klassische Werbung.

Suchmaschinenmarketing und Soziale Medien weiter auf dem Vormarsch

Die Verlagerung von Mediabudgets in die Suchmaschinenwerbung ist ein Trend, der bereits seit längerer Zeit zu beobachten ist. In den vergangenen Jahren haben auch die Sozialen Medien an Bedeutung gewonnen. Der Anstieg der Budgetinvestitionen in diesen Bereichen liegt laut der oben erwähnten Umfrage bei über 60 Prozent. Die grösste Herausforderung stellt für 45 Prozent der Befragten das Erarbeiten von zielgruppenrelevanten Gesamtlösungen in der Kommunikation dar. Hinzu kommen technologische Entwicklungen wie die Virtual Reality (VR).

Dem Content Marketing gehört die Zukunft

Das schon häufig totgesagte Content Marketing erfuhr in den zurückliegenden Jahren eine Renaissance. Bedenkt man, welch gewaltiges Potenzial die Vermarktung mit Hilfe von Inhalten birgt, ist diese Entwicklung nur folgerichtig: Es gibt kaum einen effizienteren und kostengünstigeren Weg, die Konsumenten zielgruppengenau anzusprechen. Für 45 Prozent der Auftraggeber im Bereich des Online Marketings in der Schweiz ist Content Marketing der Trend mit dem grössten Potenzial in der Kommunikationsbranche. Gleich dahinter folgt Big Data. Die Nutzung von umfangreichen Mengen an kundenbezogenen Daten wird von über 30 Prozent der Auftraggeber als wichtiger Trend angegeben.

Auszeichnungen und Rankings spielen für Autraggeber keine Rolle

Viele Agenturen, die sich auf das Online Marketing in der Schweiz spezialisiert haben, versuchen, ihre Kunden mit Auszeichnungen und Rankings zu beeindrucken. In der Realität zeigt sich aber, dass nur wenige Firmen einen Blick auf die Awards und Bewertungen der Dienstleister werfen. Wer nach einer Agentur für Online Marketing in der Schweiz sucht, orientiert sich an anderen Dingen. Ganz oben steht der persönliche Eindruck, denn der Ansprechpartner bei seinem Kunden hinterlässt. Bemerkenswert ist, dass die Webseiten der Agenturen werden nur noch von knapp 40% der Werbeauftraggeber konsultiert werden. Agenturevaluationen werden nur von 15% der befragten Unternehmen durchgeführt.


Marketingmassnahmen im Internet: Strategisch relevante Intrumente im Überblick

Internet-Marketingmassnahmen

Das Online-Marketing ist eine Werbeform, die fest in den Alltag der meisten Menschen integriert ist. Wer regelmässig das Internet nutzt, stösst täglich auf Werbebanner, Suchmaschinenwerbung und andere Formen des Netzmarketings. Werbetreibende können im World Wibe Web unter einer Vielzahl an Marketingmassnahmen wählen. Nachfolgend fassen wir die strategisch relevantesten Instrumente zusammen.

Klassische Online-Werbung

Eine der beliebtesten Marketingmassnahmen im Internet ist die klassische Online-Werbung. Dabei wird häufig auf Werbeformate zurückgegriffen, die es schon in der Frühzeit des Internets gab. Dazu gehören beispielsweise Banner, Pop-Ups und Layer-Ads auf zielgruppenrelevanten Plattformen. Das Platzieren von Werbebannern ist noch immer eine sehr effektive Werbemassnahme – allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die Inserate auf stark frequentierten Webseiten mit einem klaren Themenbezug geschaltet werden. Banner haben den Vorteil, dass sie in unterschiedlichen Grössen und auf verschiedenen Positionen innerhalb einer Webseite angemietet werden können. Dass Pop-Ups nach wie vor zu den effektivsten Werbemassnahmen im Internet gezählt werden, liegt daran, dass sie sehr preisgünstig sind. Die Vergütung erfolgt normalerweise auf Festpreis-Basis. Eine interessante Variante ist das sogenannte Pop-Under, das sich im Hintergrund öffnet und erst dann sichtbar wird, wenn der Nutzer seinen Browser schliesst oder minimiert.

E-Mail-Marketing

Wer sich mit dem Thema „Marketingmassnahmen im Internet“ auseinandersetzt, kommt nicht umhin, sich mit den Möglichkeiten des E-Mail-Marketings zu beschäftigen. Bei dieser Werbeform versenden Unternehmen Newsletter oder andere Marketing-Botschaften per E-Mail an ihre Zielgruppen. Als eine der effektivsten Marketingmassnahmen im Netz bietet das E-Mail-Marketing die Chance, neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden an das Unternehmen zu binden. Ein wichtiger Pluspunkt ist die direkte und persönliche Ansprache, die in dieser Form nur bei wenigen anderen Marketingmassnahmen möglich ist. Weitere Vorteile liegen in den geringen Kosten und in den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Konversionsrate beim E-Mail-Marketing liegt in der Regel im Bereich von 1 bis 2 Prozent, was für eine derart preiswerte Werbemassnahme ein mehr als akzeptabler Wert ist.

SEM und SEO

Das Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Advertising oder SEM) ist eine der wirksamsten Internet-Werbeformen. Der grosse Vorteil gegenüber der Suchmaschinenoptimierung ist, dass der Werbetreibende nicht warten muss, bis seine Marketingmassnahmen Früchte tragen: Einmal geschaltet, bringen die Anzeigen sofort kaufinteressierte Besucher auf die Zielseite. Im Unterschied zum SEM ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine langfristige Marketingmassnahme. Bis die optimierte Seite in den Top 10 der Suchresultate auftaucht, können durchaus einige Monate vergehen – dann jedoch werden jeden Tag kostenlose Seitenzugriffe generiert, die in höheren Umsätzen resultieren. Sowohl beim SEM als auch bei der SEO kann langfristig mit einer deutlichen Steigerung der Markenbekanntheit gerechnet werden.





Haben Sie Fragen?
Einfach jederzeit bei unserer Hotline melden unter 041 - 758 19 41!